Anaesthesin (20 stk)

(1)
PZN: 03522124

Originalprodukt von Dr. Ritsert Pharma GmbH & Co K

Gratis Versand schon ab €20
12 PlusPunkte
 
Sammeln Sie bei jedem Einkauf PlusPunkte und sichern Sie sich eine Gutschrift.

Jetzt im Kundenkonto anmelden oder Kundenkonto anlegen. Mehr Infos hier.
nicht im Sortiment/nicht lieferbar durch Hersteller
×

Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten

€ 5,96*
€ 5,39*
Auf den Merkzettel
Dieser Artikel ist nicht im Sortiment
Gerne prüfen wir die Verfügbarkeit des Artikels und nehmen diesen in unser Sortiment auf.

grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • günstiger Preis
  • nur Originalprodukte

Anwendungsgebiet

  • Diese Pastillen gehören zur Gruppe der Halsschmerzmittel (Lokalanästhetika). Sie werden angewendet zur kurzzeitigen lokalen Behandlung von schmerzhaften Beschwerden im Mund- und Rachenraum.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

8 mg Benzocain
Anisöl Hilfstoff (+)
Cochenillerot A Hilfstoff (+)
Gelatine Hilfstoff (+)
Maltitol Lösung Hilfstoff (+)
Natrium chlorid Hilfstoff (+)
Paraffin, dünnflüssig Hilfstoff (+)
Pfefferminzöl Hilfstoff (+)
Saccharin, Natriumsalz Hilfstoff (+)
Triglyceride, mittelkettig Hilfstoff (+)
Wachs, gebleicht Hilfstoff (+)
Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)

Gegenanzeigen

  • Das Arzneimittel darf icht angewendet werden,

    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Benzocain bzw. gegen andere Lokalanästhetika aus der Gruppe vom Estertyp, oder einem der sonstigen Bestandteile sind.
    • bei Säuglingen und Kleinkindern unter 2 Jahren (Gefahr eines Kehlkopfkrampfes)
    • bei Patienten mit Bronchialasthma oder anderen Atemwegserkrankungen, die mit einer ausgeprägten Überempfindlichkeit der Atemwege einhergehen. Die Inhalation des Arzneimittels kann zu Atemnot führen oder einen Asthmaanfall auslösen.

 

Dosierung

  • Wenden sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

    • Erwachsene und Jugendliche über 16 Jahren lassen 1 Pastille langsam im Mund zergehen, wenn nötig alle 2 Stunden. Die maximale Tagesdosis beträgt 6 Pastillen. Wenden Sie das Arzneimittel ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 3 Tage an.

  • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten:

    • Nehmen Sie Kontakt mit einem Arzt oder Apotheker auf.
    • Bei Anwendung einer sehr hohen Zahl von Pastillen ist eine Überdosierung möglich. Die Symptome sind Luftnot und bläuliche Verfärbung der Lippen und der Finger. In diesen Fällen sollten Sie sofort einen Arzt hinzuziehen.

 

  • Wenn Sie die Anwendung des Präparates vergessen haben:

    • Setzen Sie die Anwendung wie oben angegeben fort.

Einnahme

  • Zur Anwendung im Mund-Rachenraum.
  • Pastillen langsam im Mund zergehen lassen.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels

    • Lokalanästhetika können das Schlucken beeinträchtigen und die Gefahr des Verschluckens erhöhen. Essen oder Trinken unmittelbar nach Anwendung der Lutschpastillen sollte vermieden werden. Das Taubheitsgefühl von Zunge und Mundschleimhaut kann die Gefahr von Bissverletzungen erhöhen.

  • Kinder:

    • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren dürfen das Arzneimittel nicht anwenden, da nicht genügend Informationen über Wirksamkeit und Verträglichkeit bei Kindern bis zu 16 Jahren vorliegen.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

    • Bei vorschriftsmäßiger Anwendung sind keine Einschränkungen der Verkehrstüchtigkeit zu erwarten.

Schwangerschaft

  • Es liegen nur sehr wenige Erfahrungen mit einer Anwendung des Arzneimittels bei Schwangeren vor. Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie das Arzneimittel daher nicht anwenden, es sei denn, Ihr behandelnder Arzt hält dies für unbedingt erforderlich.
  • Es ist nicht bekannt, ob der Wirkstoff Benzocain, in die Muttermilch übergeht.
  • Wenn Sie stillen, sollten Sie das Arzneimittel daher nicht anwenden, es sei denn, Ihr behandelnder Arzt hält dies für unbedingt erforderlich.

Hersteller: Dr. Ritsert Pharma GmbH & Co K,

Anaesthesin  bei versandapo.de bestellen
Spar
Preis
Anaesthesin (20 stk)
nicht im Sortiment/nicht lieferbar durch Hersteller
×

Stöbern Sie in unseren mehr als 14.000 Artikeln zu Top Preisen, oder lassen sie sich über unsere Hotline beraten

Gratis Versand schon ab €20
€ 5,96*
€ 5,39*
0
PlusPunkte sammeln
Unser Newsletter
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung