Vidisic Edo Augengel (120X0.6 ml)

Dieses Produkt wurde noch nicht bewertet.
PZN: 00117038

Originalprodukt von Dr. Gerhard Mann
Grundpreis € 54.84/100 ml
Marke: Vidisic

Gratis Versand
sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


€ 47,98*
€ 39,49*
Auf den Merkzettel
grüner Haken Bis zu 60%* Ersparnis
grüner Haken
Schneller Versand mit DHL
grüner Haken
Über 4 Millionen
zufriedene Kunden
  • Bei Trockenem Auge
  • Bewährt bei starken und dauerhaften Beschwerden
  • Lange Verweildauer auf dem Auge
  • Für die Anwendung über Nacht
  • Ohne Konservierungsstoffe

Anwendungsgebiet von Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml)

Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml) ist ein Tränenersatzmittel bei Trockenem Auge (synthetische Tränenflüssigkeit). Es wird angewendet als Ersatz der Tränenflüssigkeit bei gestörter Tränenproduktion und zur symptomatischen Behandlung des Trockenen Auges.

Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml) - bei starken Beschwerden trockener Augen.
Das Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml) für die Behandlung starker und dauerhafter Beschwerden durch trockene Augen. Der hochwirksame Inhaltsstoff in dem Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml) versorgt die Hornhaut und Bindehaut lang anhaltend mit Feuchtigkeit. Durch seine gelartige Konsistenz ziehen es viele Anwender vor, das Produkt über Nacht zu verwenden.

Der Tränenfilm.
Täglich blinzeln wir rund 14.000 mal mit den Augen. Mit jedem Lidschlag wird ein hauchdünner Tränenfilm über das Auge verteilt, der die Augenoberfläche glatt, sauber und feucht hält und das Auge vor Schadstoffen schützt. Sind Menge oder Zusammensetzung des Tränenfilms gestört, kann es zu Austrocknungserscheinungen der Hornhaut und Bindehaut und damit zu schmerzhaftem Brennen kommen, Trockenheit, Druck und Fremdkörpergefühl sowie Lichtempfindlichkeit

ALTER
Durch Hormonumstellungen und mit zunehmendem Alter leiden besonders Frauen an einer nachlassenden Tränenproduktion, deren Symptome durch eine künstliche Befeuchtung des Auges gelindert werden.

DIABETES
Diabetes ist eine systemische Erkrankung, die am Auge zu einem Sicca-Syndrom führen kann.

ERKRANKUNGEN
Verschiedenste Erkrankungen haben trockene Augen als Begleiterscheinung. Insbesondere Rheuma oder Schilddrüsenerkrankungen sind mögliche Auslöser.

Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten

Wirkstoff von Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml):

Carbomer (Viskosität 40.000-60.000 mPa·s) in einer Konzentration von 2 mg / g Augengel

sonstige Bestandteile: Sorbitol (Ph.Eur.); Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph. Eur.); Natriumhydroxid (zur pH-Wert-Einstellung); Wasser für Injektionszwecke.

Gegenanzeigen

Bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber einem der oben genannten Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht verwendet werden.

Dosierung

Anwendungsempfehlung von Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml):

Den Kopf nach hinten neigen. Mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten ziehen. Mit der anderen Hand die geöffnete Ein-Dosis-Ophtiole senkrecht über das Auge halten ohne das Auge zu berühren und 1 Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack eintropfen. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich der Tropfen gut verteilt. Kontaktlinsen sollten vor der Anwendung von Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml) entnommen und erst 15 Minuten nach der Anwendung wieder eingesetzt werden.

Nach der Anwendung von Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml) kann es kurzfristig durch Schlierenbildung zu einer Verminderung von Sehleistung und Reaktionsvermögen kommen. In dieser Zeitspanne sollten Sie nicht am Straßenverkehr teilnehmen, keine Maschinen bedienen und nicht ohne sicheren Halt arbeiten.

HÄUFIGE FRAGEN & ANTWORTEN
Wie ist Vidisic® EDO® zu dosieren?
Je nach Schwere und Ausprägung der Beschwerden 3 - bis 5-mal täglich oder häufiger und ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen 1 Tropfen in den Bindehautsack eintropfen.

Ich habe nach der Anwendung noch ein wenig Lösung in der Ein-Dosis-Ophtiole übrig, kann ich diese wiederverwenden?
Vidisic® EDO® Augentropfen enthalten kein Konservierungsmittel. Geöffnete Ein-Dosis-Ophtiolen dürfen deshalb nicht aufbewahrt werden. Die nach der Anwendung in der Ophtiole verbleibende Restmenge ist zu verwerfen.

Wie lange soll Vidisic® EDO® angewendet werden?
Bei der Behandlung des trockenen Auges, die in der Regel als Langzeit- oder Dauertherapie erfolgt, sollte ein Augenarzt konsultiert werden. Vidisic® EDO® ist zur Dauertherapie geeignet.

Einnahme

  • Zur Anwendung am Auge.
  • Tropfanleitung

    • Neigen Sie bitte den Kopf nach hinten. Ziehen Sie mit dem Zeigefinger einer Hand das Unterlid des Auges nach unten. Halten Sie mit der anderen Hand das Einzeldosis-Behältnis senkrecht über das Auge (ohne das Auge zu berühren) und tropfen Sie einen Tropfen in den heruntergezogenen Bindehautsack. Schließen Sie das Auge langsam und bewegen Sie es hin und her, damit sich das Gel gut verteilt.

Patientenhinweise

  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung des Arzneimittels ist erforderlich,

    • wenn Sie Kontaktlinsen tragen.
    • Kontaktlinsen sollten vor der Anwendung des Präparates herausgenommen werden. Sie können 15 Minuten nach dem Eintropfen des Arzneimittels wieder eingesetzt werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen

    • Nach dem Eintropfen in den Bindehautsack des Auges kann sich die Sehschärfe für wenige Minuten verschlechtern. Dies ist dadurch bedingt, dass sich nach dem Eintropfen eine relativ große Menge Flüssigkeit auf dem Auge befindet, die zu Verschwom-mensehen führen kann. Wegen der Einschränkung der Sehschärfe empfehlen wir Ihnen, nach dem Eintropfen des Arzneimittels einige Minuten lang nicht ohne sicheren Halt zu arbeiten, keine Maschinen zu bedienen und nicht am Straßenverkehr teilzunehmen.

Schwangerschaft

  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
  • Mit dem Arzneimittel sind zwar keine Untersuchungen an schwangeren Patientinnen durchgeführt worden, andererseits bestehen keine Verdachtsmomente, die gegen die Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.
  • Grundsätzlich sollte die Anwendung von Arzneimitteln während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung durch den Arzt erfolgen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Vidisic Edo Augengel (Packungsgröße: 120X0.6 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.versandapo.de erworben werden.


Hersteller: Dr. Gerhard Mann, Brunsbütteler Damm 165, 13581 Berlin

Vidisic Edo Augengel  bei versandapo.de bestellen
17%
sparen

Vidisic Edo Augengel (120X0.6 ml)

sofort lieferbar,
solange der Vorrat reicht
×

Der Artikel wird nach Ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden unser Haus verlassen.

Die Lieferzeit Ihrer Bestellung richtet sich nach dem Artikel mit der längsten Lieferzeitangabe.


Gratis Versand
€ 47,98*
€ 39,49*
0
PlusPunkte sammeln
Unser Newsletter
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung