Anmeldung zum Newsletter
Gutscheinbedingungen
Startseite > Schüssler gegen Schuppenflechte

Schüssler Salze gegen Schuppenflechte

Schuppenflechte (Psoriasis) ist eine nicht ansteckende, stark juckende Hauterkrankung. Die Betroffenen leiden nicht nur unter Juckreiz, sondern auch unter einem unschönen Hautbild. Die leicht erhabenen und scharf begrenzten Herde sind mit silbrig glänzenden Schüppchen bedeckt und können sich entzünden.


Ursachen der Erkrankung

Bei gesunden Menschen erfolgt die Erneuerung der Oberhaut alle 26 bis 27 Tage, wobei sich neue Hautzellen bilden und die alten, verhornten Zellen abgestoßen werden. Liegt eine Schuppenflechte vor, erfolgt die Hauterneuerung viel schneller und dauert nur drei bis sieben Tage. Übermäßig viele Hautzellen werden gebildet. Sie verhornen schneller und sehen dadurch schuppig und silbrig glänzend aus. Die auslösenden Ursachen für die Schuppenflechte sind bisher noch nicht endgültig geklärt.


Behandlung der Schuppenflechte

Da eine ursächliche Therapie noch nicht möglich ist, zielt die Behandlung auf eine Linderung der unangenehmen und belastenden Symptome ab. Der Juckreiz soll gelindert und Entzündungen vermieden werden. Eine gesunde Lebensweise trägt zur Besserung der Symptome bei. Die Hautpflege sollte mit für Schuppenflechte geeigneten Präparaten erfolgen. Ziel ist die Normalisierung der fehlerbehafteten Hauterneuerung und Unterdrückung der zu starken und schnellen Vermehrung der Oberhautzellen. Spezielle Salben, Cremes, Duschbäder, Shampoos und Tabletten werden ebenso eingesetzt wie Licht- und Hydrotherapie. Naturheilkundlich zeigt die Anwendung der Schüssler Salze gute Erfolge.


Schüssler Salze In Form von Tabletten

Geeignet sind die Schüssler Salze Nr. 4 Kalium Chloratum, Nr. 10 Natrium Sulfuricum, Nr. 13 Kalium Arsenicosum, Nr. 14 Kalium Bromatum und Nr. 17 Manganum Sulfuricum. Das Schüssler Salz Nr. 4 Kalium Chloratum D6 wirkt auf alle Schleimhäute und lindert Entzündungen. Nr. 10 Natrium Sulfuricum D6 dient der allgemeinen Entschlackung des Körpers und kann Schmerzen lindern. Direkte positive Wirkungen auf die Haut zeigt das Schüssler Salz Nr. 13 Kalium Arsenicosum D6. Mit Nr. 14 Kalium Bromatum D12 steht ein gutes Mittel zur Verfügung, das Entzündungen lindert und positive Wirkungen auf das Nervensystem hat. Nr. 17 Manganum Sulfuricum D12 beeinflusst den gesamten Stoffwechsel positiv. Zur Behandlung können alle zum Symptombild passenden Schüssler Salze ausgewählt werden. Gleichzeitig sollten jedoch nur drei verschiedene Salze eingenommen werden. Erwachsene nehmen drei bis sechs mal täglich je eine bis drei Tabletten ein. Bei starken Beschwerden wird alle ein bis zehn Minuten eine Tablette eingenommen, bis sich die Beschwerden bessern, maximal jedoch für einen halben bis einen Tag. Die Dosierung für Kinder richtet sich nach dem Alter, der Körpergröße und dem Gewicht. In der Regel erhalten Kinder drei bis sechs mal täglich je eine halbe bis zwei Tabletten. Alle Tabletten werden einzeln eingenommen. Sie sollten langsam im Mund zergehen. Menschen mit Laktoseintoleranz müssen beachten, dass die Schüssler Salz Tabletten auf der Basis von Milchzucker (Laktose) hergestellt werden. Bei Laktoseintoleranz ist es sinnvoll, auf Schüssler Salze in Form von Globuli oder Tropfen zurückzugreifen. Die Wirkstoffmenge einer Tablette entspricht dabei fünf Globuli oder fünf Tropfen.



0 Ergebnisse |
Filter
Sortierung nach:  
Please wait Filter werden geladen
PlusPunkte sammeln
Sicherheit geht vor
Unser Newsletter
Entdecken Sie uns!
Ihre Vorteile
Zum 25.05.2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung in Kraft getreten. Wir haben daher unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Um ein optimales Nutzererlebnis für Sie sicherzustellen, setzen wir in unserem Shop Cookies ein. Informationen dazu und wie Sie der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung